Günther Innerebner

Günther ist Creative Director und Mitgründer der Agentur helios – sustainable communication aus Bozen. Nachhaltige Mobilität ist für ihn nicht nur eine Mission, sondern prägt auch seinen Lebensstil. Mit der Kampagne Radlhauptstadt München setzte er mit seinen Mitstreitern und Partnern 2010 neue Maßstäbe im Bereich der Fahrradkommunikation. Seitdem arbeitet er an Projekten für Städte wie Bologna, Wien, Mannheim, Heidelberg, Bern oder beschleunigt im Land Baden-Württemberg die Radkultur. Die zentrale Frage die er sich immer wieder stellt, ist: „Wie kann ich Menschen zu einem nachhaltigeren Leben bewegen, ohne belehrend zu sein?“

1975 in Bozen geboren, 2001 Abschluss der Akademie für Design BZ, 2003 Abschluss an der freien Universität Bozen-Fakultät für Design, 2011 Master in Kommunikation und Management an der Donau Uni Krems (A), 2004 Lehrauftrag an der Lewit Brixen, 2006 Referent bei den Toblacher Gesprächen, 2007 Gastdozent an der Universität Verona, seit 2002 helios Partner.

[/one_third][two_third_last]15.04.2014 19:00 | Ser F0.01 | BY DESIGN OR BY DISASTER TALKS

Mensch, bist du noch zu retten – über Kulturbeschleuniger, Fahrradfreaks und Urwalddrogen

Wie sehr beeinflussen Emotionen und Kultur unser Mobilitätsverhalten? Kann eine Fashion-Show für bessere Luft sorgen? Was hat Stolz mit energiesparendem Bauen zu tun? Kann Kommunikation Verhaltensmuster aufbrechen?
Unterhaltsame Beispiele aus Theorie und Praxis zeigen die Funktionsweise eines neuen emotionalen/nachhaltigen Marketings und erklären Methoden und Wirkungen einer erfolgreichen Kommunikation. Schlüsselthema ist die Beeinflussung sozialer Systeme mit den Mitteln modernen Marketings und großangelegter Partizipation.

SUGGESTED BOOKS

 

Interesting questions / statements

Kann Kommunikation Verhaltensmuster aufbrechen?
Wie sehr beeinflussen Emotionen und Kultur unser Verhalten?
Kann man „Kultur” beschleunigen?
[/two_third_last]